Neues Seenotrettungsboot in Dienst gestellt

Die Insel Hiddensee in der Presse. Aktuelles bzw. Neuigkeiten von der Insel Hiddensee.

Neues Seenotrettungsboot in Dienst gestellt

Postby Insulaner » 23.09.2006 18:11

Auf den Namen NAUSIKAA ist ein neues Seenotrettungsboot der DGzRS für die Station Vitte/Hiddensee (Mecklenburg-Vorpommern) am Sonnabend, dem 9. September 2006, getauft worden. Das neue 10,1 Meter lange und 18 Knoten schnelle Einsatzfahrzeug löst die 1993 in Dienst gestellte DORNBUSCH (8,5 m/18 kn) ab, die zur Nachbarstation Breege im Breeger Bodden verlegt wird.

Taufpate des neuen Bootes war Patrick Morales-Ramón, ein Mitglied der Familie Schorr. Er wünschte der ehrenamtlich tätigen Besatzung des Bootes unter der Leitung von Vormann Erich Albrecht „allzeit gute Fahrt und stets eine glückliche Heimkehr“.

Mit der Namengebung würdigt die DGzRS das Engagement der Familie Schorr aus Berlin. Sie hat mit ihrer großzügigen Zuwendung ganz wesentlichen Anteil an der Finanzierung des Seenotrettungsbootes getragen. Immer wieder haben auch Yachten der Familie Schorr den Namen Nausikaa getragen.

Quelle:
DGzRS.de
User avatar
Insulaner
{ TOPICSTARTER }

Administrator
 
Users Information Users Information
 

Offline

Google

 

Similar topics

Return to Inselnachrichten

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests